Es freut uns sehr, ihnen unseren neuen Assoziierter Professor Hans-Ulrich Siegenthaler vorzustellen. Er wurde auf das Frühlingssemester 2022 als Professor an die HES-SO (Haute Ecole Spécialisée de Suisse occidentale) berufen. Er verstärkt die Dozentenschaft des Studiengangs Maschinentechnik im Bereich Werkstoff- und Verfahrenstechnik, wo er unter anderem die Fächer Kunststofftechnik und Prozessoptimierung unterrichtet.

Neben seiner Lehrtätigkeit arbeitet Prof. Siegenthaler am iRAP (Institut de recherche appliquée en plasturgie) und erweitert dort, neben den bereits etablierten Schwerpunkten Spritzgiessen  und Faserbundtechnik/Leichtbau, den Bereich Compoundierung, Extrusion und Material- und Verfahrensentwicklung.

Herr Siegenthaler ist Mitglied der Institutsleitung und in seinem Fachgebiet zuständig für die anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung sowie den Technologietransfer in die Industrie. Er freut sich auf die Zusammenarbeit mit der Hochschule sowie mit Partnern aus der Wirtschaft im regionalen und überregionalen Bereich.

Wir wünschen ihm einen guten Start und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Zur Person:

Hans-Ulrich Siegenthaler studierte Maschinenbau mit Schwerpunkt Kunststofftechnik an der HTL Brugg-Windisch (heute FHNW). Während 25 Jahren wirkte er bei Buss (CH) als Prozessingenieur, Leiter der Verfahrensentwicklung, Leiter der Verfahrenstechnik, Innovationsmanager und Geschäftsleitungsmitglied. Er verantwortete 5 Ko-Kneter Maschinen-Generationen und ein breites Feld von neuen Anwendungen und Patente. Im Jahr 2015 gründete er das Engineering-Unternehmen Kneading Experts. Es erbringt erweiterte Ingenieur-Dienstleistungen für die Kunststoff, Aluminium, Lebensmittel und Pharma-Industrie mit massgeschneiderten Wertangeboten. Er publiziert, präsentiert, lehrt global laufend über die neusten Erkenntnisse in Kunststoff-Anwendungen

1. Februar 2022

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen. Rechtliche Hinweise lesen