Wichtige Daten

10.02.2021
18.00 Uhr: Online-Infoveranstaltung für Studieninteressierte
01.03.2021
18.00 Uhr: Online-Infoveranstaltung für Studieninteressierte
25.03.2021
18.00 Uhr: Infoveranstaltung für Studieninteressierte
15.04.2021
Einschreibefrist
05.05.2021
Aufnahmeprüfung
13.09.2021
Immatrikulations- und Empfangswoche für die neuen Studierenden
20.09.2021
Studienbeginn

Kontakt

studiensekretariat@hefr.ch

+41 26 429 65 12

+41 26 429 66 05

  • Aufnahmeprüfung (obligatorisch für alle Kandidatinnen und Kandidaten)
  • Zum Zeitpunkt der Anmeldung über einen Abschluss (EFZ) verfügen, der den Zugang zur BTS ermöglicht (s. Liste der EFZ mit Zugang zur Ausbildung weiter unten)

15. April 2020*

*dann je nach Anzahl der verfügbaren Plätze

Alle Kandidatinnen und Kandidaten müssen eine Aufnahmeprüfung ablegen.

Geprüft werden folgende Fächer:

  • Grundlagenfächer (Muttersprache Deutsch oder Französisch, Mathematik)
  • berufsbildende Fächer (Projektionszeichnen, Baustellenpraxis im Hoch- und Tiefbau, Materialkunde und Berufskenntnisse).

Inhaberinnen und Inhaber einer Berufsmaturität sind von der Prüfung in den Grundlagenfächern befreit.

Die Aufnahmeprüfung findet jährlich, jeweils am ersten Mittwoch im Mai, statt; eine bestandene Aufnahmeprüfung ist ausschliesslich für den Ausbildungsbeginn im darauffolgenden Schuljahr gültig.

Abschlüsse (EFZ), die nach bestandener Aufnahmeprüfung den Zugang zur Ausbildung an der Bautechnischen Schule ermöglichen:

  • Maurer/in
  • Strassenbauer/in
  • Betonwerker/in  > vorgängiges Praktikum empfohlen
  • Bauwerktrenner/in  > vorgängiges Praktikum empfohlen
  • Zimmerin/Zimmermann  > vorgängiges Praktikum empfohlen
  • Zeichner/in, Fachrichtung Architektur  > vorgängiges Praktikum empfohlen
  • Zeichner/in, Fachrichtung Ingenieurbau  > vorgängiges Praktikum empfohlen
  • Industrie- und Unterlagsbodenbauer/in  > vorgängiges Praktikum empfohlen
  • Grundbauer/in  > vorgängiges Praktikum empfohlen
  • Pflästerin/Pflästerer  > vorgängiges Praktikum empfohlen
  • Andere EFZ und andere Abschlüsse auf Sekundarstufe II  > vorgängiges Praktikum obligatorisch

Das einjährige Praktikum ist in einem Unternehmen im Bauhauptgewerbe (Hoch- oder Tiefbau) zu absolvieren.

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen. Rechtliche Hinweise lesen