Egalité des chances

Chancengleichheit ist an der HTA-FR explizit ein Teil der Hochschulkultur. Die HTA-FR verpflichtet sich, jegliche Art von Diskriminierung, im Speziellen von Minderheiten, anzuzeigen und entsprechende Massnahmen einzuleiten.

Aktionen der HTA-FR für die Chancengleichheit:

  • Nationaler Zukunftstag, Praktika und Informationstage für Schülerinnen auf Sekundar- und Gymnasialstufe, um sie für technische Berufe und die Architektur zu motivieren.
  • Année Préparatoire Future Ingénieure (Website nur auf Französisch): Programm der HES-SO für junge Frauen mit gymnasialer Maturität, welche sich für ein Ingenieurstudium interessieren
  • ingenieuse.ch (Website nur auf Französisch), Sensibilisierungskampagne der HES-SO für Ingenieurwesen und Architektur.

Die HTA-FR ist auch ein Ort für Studierende mit Behinderungen. Im Falle eines medizinisch bestätigten Handicaps, welches besondere organisatorische Massnahmen erfordert, die Kontaktperson für Chancengleichheit ist zu kontaktieren.

Kontakt

Arganthaël Castella

Kontaktperson für Chancengleichheit

+41 26 429 65 22


Antrag auf Gewährung

Antrag auf Gewährung von Massnahmen des Nachteilsausgleichs

Bitte füllen Sie den oben stehenden Antrag aus.


Mehr dazu

Chancengleichheit HES-SO Fribourg

HES-SO sans obstacle (nur auf Französisch)

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen. Rechtliche Hinweise lesen