Die Hochschule für Technik und Architektur Freiburg (HTA-FR) bietet mit ihren sechs Studiengängen eine breite Palette in den Bereichen Ingenieurwissenschaften und Architektur an. Die verschiedenen Institute und Kompetenzzentren betreiben interdisziplinäre angewandte Forschungsprojekte in enger Zusammenarbeit mit privaten und institutionellen Partnern durch.

Sie sucht für den Studiengang Elektrotechnik und das Institut ENERGIE eine Person, die Management- und Fachkompetenzen vereint, als:

Assoziierte/r Professor/in FH für elektrische Netze (80-100%)

 

Sie bringen mit: Sie verfügen über eine höhere Ausbildung im Bereich der elektrischen Netze (intelligente Netze, Energie-Datenbankmanagement). In Ihrem Berufsleben konnten Sie mehrere Jahre Erfahrung im Bereich der elektrischen Energie sammeln, idealerweise in der angewandten Forschung und Entwicklung. Darüber hinaus haben Sie Ihren Hintergrund durch eine zusätzliche Managementausbildung ergänzt.

Sie sind einfühlsam und in der Lage, die Atmosphäre in einer Gruppe wahrzunehmen und angemessen zu interagieren. Sie sind eine lösungsorientierte Person, die für ihre Fähigkeit, zuzuhören, ihre Offenheit und ihre Fähigkeit, Erwachsene zu schulen und zu stimulieren, geschätzt wird. Selbstständigkeit, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit sind wichtige Merkmale Ihrer Persönlichkeit. Sie sprechen neben Englisch auch fliessend Französisch oder Deutsch und verfügen über sehr gute Kenntnisse der jeweils anderen Sprache.

Ihre Aufgaben: Im Bereich der elektrischen Netze sind Sie für die akademischen Aufgaben der Lehre, angewandten Forschung und Entwicklung zuständig. Sie sind die Bezugsperson, die für die Gestaltung und Durchführung von Lehrveranstaltungen (Bachelor, Master, Weiterbildung) verantwortlich ist. Sie sind für die Betreuung und Bewertung der Studierenden verantwortlich. Darüber hinaus wird die Stelle die Leitung und die fachliche Begleitung verschiedener Projekte umfassen, insbesondere die Entwicklung einer extern finanzierten angewandten Forschungstätigkeit innerhalb eines Instituts der HTA-FR. Als Projektleitende Person sind Sie für die Überwachung und Koordinierung der an diesen verschiedenen Aktivitäten beteiligten Teams verantwortlich. Schliesslich werden Sie Synergien und die Zusammenarbeit mit Partnern und anderen Einrichtungen fördern, indem Sie die Entwicklung neuer Dienste sicherstellen. Durch Ihre Teilnahme an wissenschaftlichen Veranstaltungen und Ihr Engagement in Berufsverbänden fördern Sie die Werte der HTA-FR und tragen zu deren Ansehen bei.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in einem multidisziplinären Team in einem aktiven und fortschrittlichen Umfeld zu arbeiten und Ihre menschlichen, wissenschaftlichen und pädagogischen Qualitäten zu entfalten. Ein hohes Mass an Handlungsautonomie ist die Grundlage dieser spannenden neuen Position, die viel Raum für Ihre Initiativen und Vorschläge lässt.

 

Die Bewerbungen werden vom Cabinet Philippe Doudin bearbeitet.

 

Renseignements

Patrick Favre-Perrod
Stellvertretender Direktor, Direktion Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung
+41 26 429 65 88

Entrée en fonction

sofort oder nach Vereinbarung

Délai de postulation :

12 décembre 2021

La HES-SO//FR adopte une politique de recrutement en faveur de l’égalité des chances.

En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies pour améliorer votre expérience utilisateur et réaliser des statistiques de visites. Lire les mentions légales