Die Hochschule für Technik und Architektur Freiburg (HTA-FR), eine Hochschule der HES-SO//FR, ist stark in der anwendungsorientierten Forschung engagiert. Mit ihren zehn Instituten und deren Einbindung in vier Kompetenzzentren zeichnet sie sich durch einen pluri- und interdisziplinären Ansatz aus. Ihre Forschungs- und Lehrtätigkeit stärkt und orientiert die Innovationskraft und Entwicklung der Region. Der Pflege des Dialogs mit Unternehmen und Institutionen kommt daher eine grosse Bedeutung zu. Da der derzeitige Stelleninhaber in den Ruhestand treten wird, schreibt die Direktion der HTA-FR folgende Stelle aus:

 

Vizedirektor/in (80-100%)

Leitung anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung

 

Die HTA-FR steht, wie alle Hochschulen, vor der Herausforderung, ihre Forschung und Lehre zu profilieren. An der Grenze zwischen den beiden großen Sprach- und Kulturräumen zeichnet sie sich durch ihre Offenheit und Kooperationsbereitschaft aus. Sie unterhält enge Beziehungen zu den anderen Hochschulen des Fachbereichs Ingenieurwesen & Architektur der HES-SO sowie wichtige Partnerschaften mit der Universität Freiburg und der Ecole polytechnique fédérale de Lausanne. Als Direktor/in der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung und Vizedirektor/in der Hochschule erwartet Sie eine spannende und herausfordernde Tätigkeit in einem dynamischen und kulturell vielfältigen Umfeld.

 

Ihr Profil

  • Sie sind eine charismatische Persönlichkeit mit Unternehmergeist und der erforderlichen Sensibilität, um in einer Expertenorganisation eine Führungsrolle auszuüben;
  • Sie verfügen über langjährige Forschungserfahrung in den Bereichen Natur- oder Ingenieurswissen-schaften bzw. in Architektur sowie über solide Managementerfahrung in der Projekt-, Team- und Finanz-leitung;
  • Aufgrund Ihrer Lehrtätigkeit an einer Hochschule haben Sie ausserdem ein besonderes Gespür für die Entwicklung von Synergien zwischen Forschung und Lehre;
  • Ihre Kenntnis der nationalen und internationalen Forschungsförderungsmechanismen und Ihre Erfahrung in der Zusammenarbeit zwischen akademischen, institutionellen und privaten Forschungspartnern befähigt Sie, die Positionierung der HTA-FR in verschiedenen regionalen, nationalen und internationalen Innovationsökosystemen zu stärken;
  • Dank Ihrer Sprach- und Kommunikationskompetenzen bewegen Sie mit Leichtigkeit sowohl im nationalen als auch im internationalen Kontext.

 

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihr vollständiges Bewerbungsdossier. Bitte klicken Sie unten auf «Bewerben» und übermitteln Sie uns Ihre Unterlagen.

Renseignements

Jean-Nicolas Aebischer
Direktor
+41 26 429 65 62

Entrée en fonction

1. Juni 2021 oder nach Vereinbarung

Délai de postulation :

30 novembre 2020

La HES-SO//FR adopte une politique de recrutement en faveur de l’égalité des chances.

En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies pour améliorer votre expérience utilisateur et réaliser des statistiques de visites. Lire les mentions légales