Die Hochschule für Technik und Architektur Freiburg (HTA-FR) ist Mitglied der Fachhochschule Westschweiz (HES-SO) und bietet zwei- und dreisprachige Ausbildungen auf Bachelor- und Masterstufe an. Sie schreibt folgende Stelle zur Bewerbung aus:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin FH / Wissenschaftlicher Mitarbeiter FH - Schulungsleiter/in Bereich Bioprozesse (80-100%)

 

Aufgaben und Tätigkeitsgebiete

  • Entwicklung, Organisation und Durchführung eines breiten Spektrums an Schulungsprogrammen (Theorie und Praktika) für die Bioprozessindustrie, vom Anfänger- bis zum Fortgeschrittenenniveau;
  • Vorbereiten des Schulungsmaterials, der SOPs und der Protokolle für die praktischen Schulungen;
  • Sicherstellen der Verbindung zu den Organisationen, die am Schulungsprogramm für Arbeitslose, Sozialhilfe- und IV-Bezügerinnen und -Bezüger aus allen Kantonen der Schweiz beteiligt sind;
  • Die Verträge mit den Kundenorganisationen definieren und den Kontakt zu den (bio)pharmazeutischen Unternehmen sicherstellen, um Praktika und Unterstützung für die Schulungsprogramme zu organisieren;
  • Sicherstellung der Materialbestände (Verbrauchsmaterial), die für die Aktivitäten des BCC – inklusive Forschungs- und Schulungsaktivitäten – benötigt werden;
  • Mitwirkung bei der praktischen Laborarbeit für Industrieforschungsprojekte.

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium (MSc) in Industrieller Biotechnologie oder gleichwertige Qualifikation;
  • Berufserfahrung in einem bioprozesstechnischen, pharmazeutischen oder ähnlichen Bereich ist von Vorteil;
  • Die Berufserfahrung sollte idealerweise eine mindestens 12-monatige Tätigkeit in einem Unternehmen oder einer Organisation im (Bio-)Pharma-Bereich beinhalten;
  • Nachgewiesene Erfahrung in der Arbeit in einer cGMP-Produktionsumgebung, unter aseptischen Bedingungen sowie gute Kenntnisse des Reinraumbetriebs;
  • Gute Fähigkeit, mit Kollegen, Kunden und Auszubildenden zu kommunizieren;
  • Gute Lehr-/Schulungsfähigkeiten;
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit;
  • Fähigkeit, die Arbeit zu organisieren und unter Aufsicht des Direktors des BCC selbständig zu arbeiten;
  • Gute Kenntnisse in Englisch, Französisch und Deutsch, die ausreichen, um Schulungsprogramme in den drei Sprachen durchzuführen.

 

Auf 4 Jahre befristeter Vertrag, verlängerbar.

 

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihr vollständiges Bewerbungsdossier. Bitte klicken Sie unten auf «Bewerben» und übermitteln Sie uns Ihre Unterlagen.

 

Renseignements

Ian Marison
Direktor BCC
+41 79 260 65 44

Entrée en fonction

1. April 2021 oder nach Vereinbarung

Délai de postulation :

7 mars 2021

La HES-SO//FR adopte une politique de recrutement en faveur de l’égalité des chances.

En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies pour améliorer votre expérience utilisateur et réaliser des statistiques de visites. Lire les mentions légales