Die Hochschule für Technik und Architektur Freiburg hat Radonmessungen in den Schulgebäuden von 23 Freiburger Gemeinden durchgeführt: In 4 Räumen lagen die gemessenen Werte über dem Grenzwert. Weitere Analysen werden in Kürze durchgeführt. Es besteht keine unmittelbare Gefahr für die Gesundheit der Nutzerinnen und Nutzer.

Das Westschweizer Zentrum für Luftqualität und Radon CROQ’AIR der Hochschule für Technik und Architektur Freiburg (HTA-FR) hat das Forschungsprojekt SCOL’AIR-FR entwickelt. Im Rahmen dieses vom Amt für Umwelt unterstützten Projekts wurden 267 Radonmessungen in den Unter- und Erdgeschossen von Primarschulen in 23 Gemeinden durchgeführt. 

Lesen Sie die Medienmitteilung

15. November 2022