Kenntnisse einer zweiten Landessprache sind heute ein wichtiger Pluspunkt auf dem Arbeitsmarkt. An der zweisprachigen HTA-FR wählen die Studierenden zwischen einem Studium in beiden Sprachen – Französisch und Deutsch – und einem Studium auf Französisch, mit einzelnen Kursen auf Deutsch.

Der Austausch und die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den sechs Bachelorstudiengängen sowie der Bautechnischen Schule, die der Hochschule angegliedert ist, sind bereichernd und stimulierend.

Die HTA-FR bietet qualitativ hochstehende Ausbildungen mit hohem Praxisbezug sowie Mobilitätsmöglichkeiten in Europa und weltweit an. Für Lehre und Forschung stehen eine ausgezeichnete Infrastruktur, hochmoderne Labors und Geräte zur Verfügung, die an Schweizer Hochschulen zum Teil einmalig sind.

Kontakt und Infos

Studiensekretariat
studiensekretariat@hefr.ch
+41 26 429 67 66



Mehr dazu

Rechtsgrundlage

Das breite Ausbildungsangebot der HTA-FR umfasst sechs Bachelor- und vier Masterausbildungen HES-SO sowie ein Technikerdiplom und zeichnet sich durch Interdisziplinarität und die enge Verbindung von Theorie und Praxis aus.

Labore und Ateliers in Bildern