Header Energy

Entwicklung einfacher und energieeffizienter Systeme

Die Versorgung, Erzeugung und Verteilung der Energie werden im 21. Jahrhundert tiefgreifende Veränderungen durchlaufen. Die zunehmende Verknappung fossiler Ressourcen, der Klimawandel, der Atomausstieg, das Aufkommen erneuerbarer Energiequellen und die Dezentralisierung der Energieproduktion werden die technologischen Entwicklungen massgeblich beeinflussen.

Ziele

Das Institut ENERGY unterstützt und fördert die Nachhaltigkeit unserer Gesellschaft hinsichtlich Energieversorgung und Energiemanagement. Die Forschungs- und Entwicklungsprojekte werden in enger Zusammenarbeit mit der Wirtschaft, akademischen Institutionen und öffentlichen Körperschaften durchgeführt.

Kernkompetenzen

Das Institut engagiert sich aktiv für den Wissens- und Technologietransfer in folgende Sektoren:

  • Baubranche
  • Energieerzeugung und -verteilung
  • Produktionsindustrie (Energieverbraucher)

Das Institut ENERGY schafft den Ausgleich zwischen Grundlagenforschung und Praxis. Es unterstützt Unternehmen mit innovativen Lösungen und bei der Schaffung neuer Produkte und Dienstleistungen.

Via das Projekt Smart Living Lab ist das Institut stark in den nationalen Forschungsnetzwerken involviert.

Kontakt

Jean-Philippe Bacher
Responsable d'institut

Büro
A20.26

Tel.
+41 26 429 67 55

E-Mail
jean-philippe.bacher@hefr.ch

Forschungsschwerpunkte

Energieeffizienz von Gebäuden und Stadtteilen

Optimierter Technologieeinsatz, rationelle Energienutzung auf Stadtteilebene und Optimierung der Gebäude, die als Energiequelle und Energiespeicher zugleich aufgefasst werden.

Technologie und Betrieb des Stromnetzes

Energieeffizienter Einsatz und Rationalisierung der vorhandenen Komponenten, Tools und Kompetenzen zur Konzeption neuer Anlagen, Konzeption und Betrieb des Energienetzes von morgen im Hinblick auf die Übertragung und die Verteilung sowie unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen und technischen Aspekte.

Energiesysteme und industrielle Verfahren

Integration und Rationalisierung, Energieeffizienz, erneuerbare Energien, Energieoptimierung.


Agenda


News

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen. Rechtliche Hinweise lesen