Key Visual Energy 2019

Ressourcenschonende und effiziente Energiesysteme

Klimawandel, Atomausstieg, Entwicklung der erneuerbaren Energien: in diesem Kontext tiefgreifender Veränderungen trägt das Institut ENERGY mit seinen Arbeiten im Bereich Energieversorgung und Energiemanagement zur Entwicklung einer nachhaltigen Gesellschaft bei.

Forschungsschwerpunkte

Im Rahmen gemeinsamer Projekte unterstützt das Institut ENERGY Unternehmen und öffentliche Körperschaften in ihrem Innovationsbestreben und bei der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen in folgenden Bereichen:

  • Entwurf, Modellierung, Simulation und Prüfung von Komponenten und Systemen für elektrische und thermische Netze
  • Energieintegration
  • Management und Optimierung einzelner und gekoppelter Netze

Die Schwerpunkte sind:

  • elektrische Netze und deren Komponenten und Systeme;
  • thermische Netze und deren Komponenten und Systeme;
  • Mikronetze und Kopplung von elektrischen und thermischen Netzwerken.
  • urbane Wärmeinseln
  • Ökobilanzierung (LCA) in der gebauten Umwelt (Kreislaufwirtschaft, Materialwahl)
  • Bauphysik und technische Anlagen
  • Performance Gap
  • Nutzer-Gebäude-Interaktion (einschliesslich Post Occupancy Evaluation)
  • Entwicklung von Tools zur Entscheidungsunterstützung – insbesondere im Bereich LCA

Die Schwerpunkte sind:

  • Reduktion der Treibhausgasemissionen (Mitigation) und Anpassung an den Klimawandel; ökologischer Ansatz im Baubereich;
  • Energiesysteme: Modellierung, Simulation, Optimierung, Entwicklung, Integration und Monitoring;
  • Monitoring und Optimierung der Energieeffizienz auf Gebäude- und Stadtteilebene.

Infrastruktur

Für die Durchführung seiner Projekte verfügt das Institut ENERGY über eine Infrastruktur zum Energiemonitoring von Gebäuden sowie über folgende Labore: Labor für elektrische Maschinen, Hochspannungslabor, Labor für elektrische Netze, Labor für die Integration erneuerbarer Energien und Labor für Energie- und Wärmetechnik.

Ausstattung

Kontakt

Patrick Favre-Perrod
Stellvertretender Direktor

Büro
HEIA_A20.28

Tel.
+41 26 429 65 88

E-Mail
patrick.favre-perrod@hefr.ch


Anreise

HTA-FR
Boulevard de Pérolles 80
1700 Freiburg

blueFACTORY (Halle Bleue)
Passage du Cardinal 1
1700 Freiburg

Anreise